Naturhaarbürsten - Alternativen zu Wildschweinborstenbürsten und vegane Varianten

Trotz der überzeugenden Wirkungsweise und den nachweislich positiven Effekten fürs Haar ist eine Wildschweinborstenbürste nicht für jedes Haar und jede Anwendung geeignet. Es gibt allerdings eine breite Palette an alternativen Naturhaarbürsten.

Für alle, die vom Kauf einer Wildschweinborstenbürste aufgrund der verwendeten tierischen Borsten absehen, stellen diese 3 vorgestellten Bürstenarten geeignete vegane Alternativen dar.

Vegane Naturhaarbürsten

Naturbürsten mit Holzborsten

Wer sehr dickes und lockiges Haar hat, welches sich leicht verknotet, wird mit einer Wildschweinborstenbürste wahrscheinlich nicht das gewünschte Ergebnis erzielen. Die Bürste entwirrt nur schwer verknotetes Haar und Locken. Eine Naturbürste mit starren und groberen Holzstiften ist für diesen Haartyp perfekt geeignet. Außerdem wirkt sie antistatisch.
Die abgerundeten Enden der Stifte massieren gleichzeitig die Kopfhaut und fördern die Durchblutung. Die Bürste gleitet nach mehrfachem Kämmen leicht durchs Haar und entfernt so Reste von Stylingprodukten.
Bei regelmäßiger Anwendung wird dem Haar ein wunderschöner Glanz verliehen.

Wichtig
Achte beim Kauf darauf, dass die Oberfläche der Holzstifte ganz glatt ist. Eine raue Oberfläche kann das Haar schnell schädigen und Spliss verursachen.

Natur-Haar-Bürste Holz Fripac-Medis Natural Line Paddle-Brush

  • große 9-reihige Bürste
  • Ahornholz und Naturkautschuk
  • für langes, dickes und lockiges Haar
  • abgerundete und polierte Holznoppen
  • für tägliche Pflege ohne Ziepen
  • antistatische Wirkung
  • vegan
  • lange Lebensdauer
Natur-Haar-Bürste Holz Fripac-Medis Natural Line Paddle-Brush, 9-reihig,  zum täglichen Durchkämmen und Entwirren der Haare, abgerundete Borsten, antistatisch für lange und dicke Haare

14,85 € 

Die große 9-reihige Haarbürste eignet sich hervorragend für die tägliche Pflege von dickem und lockigem Haar. Die Bürste besteht aus Ahornholz und wirkt der elektrischen Aufladung der Haare entgegen. Die Holzborsten sind perfekt abgerundet und poliert, sodass sie das Haar schonend entwirren und angenehm die Kopfhaut massieren. Das Luftkissen aus Naturkautschuk sorgt für eine automatische Anpassung an die Kopfform und verhindert starkes Ziepen beim Durchkämmen. Die Größe und das Material machen die Bürste relativ schwer. Durch ihre gute Verarbeitung zeichnet sich diese Bürste durch eine lange Lebensdauer aus.

Bambusbürsten

Bambusbürsten sind den Bürsten mit Holzstiften in ihrer Wirkungsweise sehr ähnlich. Sie eignen sich hervorragend um welliges oder lockiges Haar zu kämmen und schonend zu entwirren. Sie wirken ebenfalls antistatisch. Die Stifte aus Bambus sind weicher und elastischer. Sie massieren schonend die Kopfhaut. Aus diesem Grund kann man sie auch bei Kindern anwenden.

Der Anbau von Bambusholz ist umweltfreundlich und nachhaltig. Weil die Bambuspflanze extrem schnell nachwächst, kann auf die Verwendung von Pestiziden verzichtet werden.
Wer also nicht nur seinem Haar, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tun will, ist mit Produkten aus Bambus gut beraten.

Bambus Haarbürste mit Naturborsten

  • vegan und umweltfreundlich
  • für jeden Haartyp
  • schonend für Kopfhaut und Haar
  • antistatisch
  • lange Lebensdauer
  • leicht zu reinigen
pandoo Bambus Haarbürste mit Naturborsten - Vegan, umweltfreundlich - Natur-Bürste mit Bambusborsten für natürlich schöne Haare für Männer, Frauen & Kinder - Detangler

17,99 € 

Diese Bürste ist umweltfreundlich und vegan. Sie besteht zu 100% aus natürlichem Bambus. Sie ist für jeden Haartyp geeignet und entwirrt schonend Locken und kleine Knoten. Gleichzeitig massiert sie angenehm die Kopfhaut.
Sie wirkt antistatisch und kann für die tägliche Haarpflege bei Kinder, Frauen und Männern angewendet werden. Die Bürste sollte regelmäßig gereinigt werden. Dies kann sowohl mit der Hand als auch mit einem geeigneten Bürstenreiniger geschehen.

Sisalbürste

Die Sisalbürste besteht aus rein pflanzlichen Sisalfasern. Da die Borsten recht weich sind, eignet sie sich eher für glattes, dünneres, kurzes bis mittellanges Haar. Die Borsten fühlen sich angenehm auf der Kopfhaut an. Für eine ausreichende Verteilung des Haartalgs vom Ansatz bis in die Spitzen sowie eine intensive Massage der Kopfhaut reichen die weichen Pflanzenfasern allerdings nicht aus.

Ein guter Trick ist die Einteilung der Haare in kleinere Strähnen. So kann es auch mit dieser Bürste gut gelingen das Haarfett bis in die Spitzen zu verteilen. Man sollte diese Bürste ausschließlich bei trockenem Haar verwenden.

KostKamm – vegane Sisalbürste

Die Sisalbürste von KostKamm ist vollständig vegan. Die 8 Borstenreihen bestehen aus weichen Pflanzenfasern eines Agavengewächses. Die Sisalfasern haben eine ähnliche Struktur wie das menschliche Haar. Die Bürste eignet sich eher vor feines, kurzes bis mittellanges Haar.
  • vegan
  • weiche Borsten
  • für feines, kurzes bis mittellanges Haar
  • leichte Reinigung
KostKamm Vegan - Bürste, 8-reihig, 1 Stück

13,46 € 

Tierische Produkte – Alternativen zu Wildschweinborstenbürste

Ziegenhaarbürsten

Bürsten aus Ziegenhaar haben die Eigenschaft, besonders weiche Borsten zu haben. Sie sind vor allem für die Anwendung bei Babys und Säuglingen im Alter von 0 bis 6 Monaten geeignet. Sie sind sehr schonend für die empfindliche Kopfhaut, pflegen und reinigen hervorragend die ersten Haare. Man kann diese Bürste auch für Bauch- und Rückenmassagen nutzen.
Man sollte man beim Kauf auf Schadstofffreiheit achten. Um die Bürste zu reinigen, sollte man sie regelmäßig mit einem milden Shampoo auswaschen und anschließend an der Luft, nicht über der Heizung, trocknen lassen. Des Weiteren wird Ziegenhaar auch für die Herstellung Bürsten zur Reinigung von Schuhen benutzt.

Reer 81165 Naturhaarbürste – Ziegenhaar

  • super weiche Borsten
  • Griff aus Naturholz
  • schadstofffrei
  • schonend für Kopfhaut und Haare von Babys bis 6 Monate
Reer 81165 Naturhaarbürste - Ziegenhaar, klein

6,99 € 

Diese Ziegenhaarbürste hat sehr weiche Borsten und ist für die Anwendung bei Babys bis zu einem Alter von 6 Monaten bestens geeignet. Die Beschaffenheit der Naturborsten sorgt dafür, dass die Feuchtigkeit nasser Haare nach dem Baden optimal aufgenommen wird.
Für wenig Geld erhält man hier ein schadstofffreies und gut verarbeitetes Naturprodukt. Mit der Zeit verliert diese Bürste allerdings ein paar Haare. Wen das stört, der sollte lieber auf ein etwas teureres Produkt z.B. von Grünspecht zurückgreifen.

Rosshaarbürste

Diese Bürste besteht aus hochwertigem Schweif- und Mähnenhaar vom Pferd. Die Borsten sind etwas fester als die aus Ziegenhaar, kratzen aber nicht. Aus diesem Grund werden sie vor allem für die Pflege und Reinigung der dichteren Haare von Kleinkindern ab 6 Monaten empfohlen. Kleine Locken und Verknotungen können mit diesem Produkt gebändigt werden. Sie unterstützt die Entfernung von Milchschorf und sorgt für eine angenehme Stimulation der Kopfhaut. Man sollte erst Bürsten mit stärkeren Borsten verwenden, wenn sich die große Fontanelle geschlossen hat.

Zur Reinigung empfiehlt sich ein kleiner Reinigungskamm. Grundsätzlich sollte auf die Verwendung von Wasser bei der Reinigung verzichtet werden.

Auch diese Borsten werden für Schuhbürsten benutzt. Vor allem zusammen mit einer geeigneten Schuhcreme kann man vor allem Lederschuhe wieder zum Glänzen bringen.

Grünspecht 605-00 Bio-Rosshaarbürste Natur-Pur

  • Schadstofffrei und umweltfreundlich
  • für Kleinkinder mit dichterem Haar ab 6. Monaten
  • qualitativ hochwertige Materialien
  • geeignet für Entfernung von Milchschorf
Grünspecht 605-00 Bio-Rosshaarbürste Natur-Pur

9,99 € 

Die Bio-Rosshaarbürste von Grünspecht besteht aus vollkommen natürlichen Produkten. Für den Griff wurde Buchenholz aus nachhaltigem Anbau verwendet. Die Borsten bestehen aus Rosshaar. Dieses ist etwas straffer als Ziegenhaar und demnach für die Haarpflege bei Kleinkindern ab dem 6. Monat geeignet.